Sonntag, 20. Januar 2013

Workshop Schubladen-Box aus leerer Klebebandrolle

Endlich habe ich mich wieder mal dazu aufgerafft etwas in meinen Blog zu posten.  War ja seit dem letzten Post nicht untätig, aber hatte einfach nie Lust es in  meinen Blog zu sezten.
Doch auf Wunsch von einigen Bastel-Elfen stelle ich heute einen Workshop für meine Schubladenboxen ein, die ich auf der Bastel-Elfe gezeigt habe.






















Ihr braucht :
leere Karton-Klebebandrollen
Graupappe oder dicken Karton
2 verschiedene Motivkartone
Griff für die Schublade (z.Bsp.Schubladengriff für Puppenhäuser, Knopf, Band oder was sich                                            sonst noch dafür eignet)
Verzierungen für den Deckel



 Meine Kartonrolle hat einen Durchmesser von 8 cm und eine Höhe von 5 cm


Mit einem Lineal den Ausschnitt aufzeichnen der herausgeschnitten wird und der dann als Schubladenfront verwendet wird

Ich habe vom ersten Strich aus 5,5 cm  abgemessen und da den zweiten Strich eingezeichnet.
Mit einem Teppichmesser das Stück herausschneiden.



















Danach aus Graupappe oder Karton zwei Kreise von 9 cm schneiden, zwei Kreise aus weissem Karton von 10 cm mit den Spellbinders, zwei Kreise von 9 cm aus dem 1. Motivkarton, einen Kreis 7,5 cm mit den Spellbindrs aus dem 2. Motivkarton.



Danach gehts an die Schublade, schneidet ein Stück Karton von 14 x 14 cm und falzt es bei 4,5cm und bei 9,5 cm , Karton drehen und dasselbe nochmals bei 4,5 cm und 9,5 cm falzen. Einschneiden und Abschneiden wie auf dem Bild unten eingezeichnet.  



Nun legt ihr die Schubladenfront auf die vordere Lasche und zeichnet die Rundung ein, schneidet ca. 1cm darüber den Karton ab und schneidet bis zur eingezeichneten Rundung den Karton ein.




Nun die Schubladenfront mit gewischtem Motivpapier bekleben, die Ränder der Pappe mit dem Stempelkissen einfärben,

 und die Schublade zusammenkleben und an die Schubladenfront kleben.


















in die Mitte der Front ein Loch bohren und den Griff anbringen 
 

















Hier seht ihr, dass ich die Pappe der Schubladenfront in der Höhe etwas gekürzt habe, die Schublade gleitet so besser in Box rein wenn  der Deckel drauf ist.


Dann die Papiere für Boden und Deckel aufeinander kleben und auf , bzw. unter die Box kleben. 



















                                                                                             

Danach kann die Box noch verziert werden, bei dieser hab ich bewusst nur den Rand verziert, damit das schöne Motivpapier nicht verdeckt wird. 


 Ich hoffe dass ich alles einigermassen verständlich erklärt habe, sonst einfach schreiben und fragen.

Viel Spass beim nachwerkeln,               Eure  Doris                                      

Kommentare:

hippe hat gesagt…

Die Boxen sind wirklich der Hammer, jede so schön gemacht!
Vielen Dank für die klasse Anleitung!


LG die hippe

jopa hat gesagt…

-vielen Dank für deine wunderbare Anleitung....ich werds bestimmt mal versuchen und deine Anleitung dann natürlich verlinken

lg dir
Veronika

mgoll88 hat gesagt…

Das ist ja eine geniale Idee, vielen lieben Dank für die tolle Anleitung!

LG
Michaela

Phantasiewesen hat gesagt…

vielen Dank für die klasse Anleitung, das kommt sofort auf meine To-Do-Liste!

Christel hat gesagt…

vielen herzlichen Dank für die tollen Ideen. Man kann gute Anregungen immer gebrauchen LG Christel aus Hamburg